Iris mit Abasi

Energie, Körperspannung, Selbstbewusstsein! Dies  sind Begriffe, die ich vor einem Jahr noch nicht mit der Hundeerziehung in Verbindung gebracht hatte, doch  gerade sie sind der Schlüssel zum Erfolg !

 

Durch Zufall habe ich Sylvia im letzten Jahr bei einem befreundeten Rhodesian Ridgeback Züchter kennengelernt. Ihre Einstellung und Auffassung war mir im ersten Moment etwas fremd, aber ich fand Sylvia total  interessant und vor allen Dingen sehr ehrlich. Im September haben wir uns dann auf einer Ausstellung in Recklinghausen wiedergesehen. Sylvia fragte, ob ich nicht mit Abasi in ihr Training kommen möchte. Sie hätte schon zwei Ridgebacks im Teamtraining und wir würden gut in die Gruppe passen. Ich sagte sofort zu. Zu diesem Zeitpunkt war ich in einem persönlichen Tief und hatte zudem Abasi nicht im Griff, ich hatte regelrecht Angst vor Hundebegnungen und wollte das Ausstellen schon an den Nagel hängen. Zehn Einzelstunden bei einem anderen Trainer hatten mich kein Stück  weitergebracht, nur viel Geld gekostet.

 

Vor dem ersten Training war mir etwas flau – drei Ridgebacks, davon zwei erwachsene Rüden – HILFE ! Es war echt super und ich habe bereits beim ersten Mal sehr viel gelernt und lerne immer weiter. Treffe ich jetzt auf andere Hunde, sei es noch der größte und eindruckvollste Rüde, gehe ich mit lockerer Leine vorbei. Gewusel und Gedränge mit anderen Hunden, z.B. beim Team-  oder Ringtraining machen mich nicht mehr unsicher. Auch auf den Ausstellungen kann ich Abasi nun viel besser präsentieren. Das Schönste ist, dass nicht nur ich glücklicher bin, Abasi ist es auch.  Er hat durch meine Führung an Ausstrahlung gewonnen und ist viel ausgeglichener. Hätte ich Sylvia doch nur viel eher kennengelernt, dann wäre mir so manches erspart geblieben.

 

Sylvia hat einfach eine super Trainingsmethode, sie ist eine Hunde- und Menschenflüsterin. Abasi und ich haben uns prächtig entwickelt – wir sind ein richtig gutes Team geworden, dank Sylvia. Das wöchentliche Training gehört zu meinen und auch Abasis Highlights. Abasi liebt Sylvia und ich mag sie auch ganz doll.